Leder Jaeger - Unternehmen - Private Labels

Private Labels

 

Bei der Zusammenstellung des Sortiments hatten wir als absolute Taschenfans schon immer hohe Ansprüche im Bezug auf Modeaussage, Qualität und Preis. Leider war es nicht einfach, die richtigen Anbieter zu finden, da die Markenlieferanten unsere preisliche Vorstellung nicht realisieren konnten und uns bei den preiswerteren Anbietern eine klare Stil-und Qualitätsaussage fehlte.

Aus dieser Situation heraus kamen wir auf die Idee, eigene Kollektionen zu entwerfen, die preislich unterhalb der Markenlieferanten liegen, eine klare Modeaussage haben und trotzdem unseren Qualitätsansprüchen gerecht werden. So entstand unser erstes Private Label Spooky für den Bereich „Sportliche Streetwear“.

1999 wurden dann die ersten drei Spooky-Taschen entworfen und produziert. Unsere Kunden waren begeistert und die Taschen wurden rasend schnell verkauft. Dieser Erfolg motivierte uns, eine ganze Spooky-Kollektion auf den Markt zu bringen und mit Cas8 ein weiteres Private Label für den Casual-Bereich zu entwickeln.

Seitdem wurden die Kollektionen ständig verbessert und weiterentwickelt. Dazu gehörte vor allem der Aufbau eines professionellen Design-Teams. Außerdem wurden neben Rucksäcken, Taschen, Messenger Bags und Geldbörsen auch Reisetaschen, Rollenreisetaschen und Trolleys erfolgreich in unsere Kollektionen aufgenommen.

Mittlerweile erscheinen jedes Jahr 6 Kollektionen unserer Private Labels mit mehreren verschiedenen Serien, die nicht nur in unseren Geschäften, sondern auch flächendeckend von bekannten Trend- und Geschenkeläden geführt werden.

 

 

                   
spooky_button.jpg            
Cas8_button.jpg