Kontakt

Über uns

Innovation aus Tradition seit 1878

Historie Leder Jäger

"JAEGER - Leder, Reise, Mode" steht seit 135 Jahren für Qualität, Auswahl, Fachkompetenz, freundliche Beratung und guten Service. Unser Stammhaus in Siegens Sieg Carré verfügt über 330m² Verkaufsfläche und ist bekannt für sein professionelles Warenangebot und sein freundliches und kompetentes Mitarbeiterteam.

Als regionaler Marktführer für Lederwaren, Reisegepäck und Mode legt Jaeger höchsten Wert auf exklusive Angebote und individuelle Kundenbetreuung, um Ihnen ein einzigartiges Einkaufserlebnis bieten zu können. Unser Sortiment zeichnet sich durch hochwertige, aktuelle Ware zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis aus. Neben modischen Handtaschen, Business-Artikeln und einer großen Auswahl an Gepäckstücken wird das Angebot durch unsere beliebten Eigenmarken “Spooky” für den Freizeit- und Activity-Bereich, „Spooky Authentic“ für authentische Leder-Artikel und “Cas8" für Handtaschen und Kleinlederwaren perfekt abgerundet.

Aus dem großen, internationalen Markt erstellt Leder Jaeger ein individuelles, differenziertes Sortiment zusammen. Für Büro und Arbeitswelt können Sie zum Beispiel zwischen einer legeren Laptoptasche von Everki oder den eleganteren Varianten von Bugatti oder Porsche Design wählen. Auch für Schüler und Studenten bieten wir mit den Marken Dakine, Burton, Deuter und Herschel eine große Auswahl an funktionellen Schulrucksäcken und –taschen die genau im Trend liegen. Von den Marktführern im Reisebereich wie Rimowa, Samsonite und Travelite bevorraten wir ein großes Sortiment und viele Spezialartikel. Die Vielfalt an Damentaschen umfasst Artikel von Coccinelle, Calvin Klein Platinum und Guess ebenso wie die bekannten Kollektionen von Liebeskind, Schu(h)tzengel, Desigual, Bogner, Gerry Weber, Joop oder Aunts & Uncles.

JAEGER – Leder, Reise, Mode

Für jeden Stil und jede Anforderung die richtige Ausstattung

Neuheit Leder Jäger

 

Der Weg von einer Lederhandlung zum modernen Leder-Fachgeschäft

1878 Gründung einer Lederhandlung in Siegen durch Schuhmachermeister Wilhelm Jaeger

1900 Umzug in ein eigenes Gebäude in der Kölner Straße

1914 Beschäftigung von 4 Büroangestellten, 4 Verkäuferinnen, 3 Meistern und 15 Stepperinnen

1925 Offenbacher Lederwaren wurden ins Sortiment aufgenommen

1936 Erich Jaeger, der Sohn des Firmengründers, übernimmt mit seiner Frau Elisabeth das Geschäft und baut weiter das Sortiment mit Lederwaren aus

1944 Vollständige Zerstörung der Geschäfts- und Privaträume bei einem Bombenangriff am 16.12.1944

1946 Wiederaufbau des Geschäfts in einer Holzbaracke

1948 Beginn der Aufräumarbeiten in der Kölner Straße und Start mit dem Verkauf von hochwertigen Lederwaren der Firma Goldpfeil aus Offenbach

1952 Hans Jürgen Jaeger, der vorher eine Feintäschnerlehre absolviert hatte, tritt in die Firma ein

1960 Modische Lederwaren aus Italien wurden von Hans Jürgen Jaeger und seiner Frau Gretel erfolgreich ins Sortiment aufgenommen

1965 Eröffnung einer Filiale in Bad Berleburg

1966 Eröffnung einer Filiale in Siegens Bahnhofstraße

1970 Großer Umbau der Zentrale und Erweiterung der Geschäftsfläche auf 220m² mit moderner Ladeneinrichtung

1978 100-jähriges Firmenjubiläum mit großen Werbeaktionen und Feiern

1984 Sabine Jaeger-Weissner und Thomas Weissner treten in die Firma ein

1985 Modernisierung des Ladenlokals in der Kölner Straße

1988 Entwicklung und Einführung des Filialkonzepts "Dazu"

1993 Eröffnung einer Filiale in Lüdenscheid

1999 Änderung des Filialkonzepts von "Dazu" in "flac"

2006 Eröffnung der neuen Zentrale im Sieg Carré auf 330m² Ladenfläche und Umzug der kompletten Warenwirtschaft und Verwaltung

2008 Eröffnung einer Filiale in Düsseldorf-Bilk

2010 Eröffnung einer Filiale in Leverkusen

2011 Eröffnung eines Online-Shops

2013 Änderung des Filialkonzepts von "flac" in "Jaeger - Leder, Reise, Mode"

2013 135-jähriges Firmenjubiläum

2015 Eröffnung einer Filiale in Mönchengladbach

Zuletzt angesehen